Silberbesteck aus bester Handarbeit von Koch & BergfeldDeutsche Manufakturen - Siegel


Kontaktsymbol
Kontakt | Impressum | AGB | Preisliste | Startseite | english
   
 
Aktuelles seit 1829 Modelle 47 Teile Geschenkartikel Service Auszeichnungen
   
 
       
Geschenkartikel
Der Silberbuddha aus Worpswede von Koch & Bergfeld
Brieföffner
Brieföffner
Stories of Menu
Flaschenöffner
Dresdner Stollenmesser
Geburtslöffel
Honigdreher
Tranchierbesteck
Preisliste
  Fotobuch

Lutz Ruminski: „925 – Silberbestecke von Koch & Bergfeld“


Der Bremer Publizist Lutz Ruminski hat die Herstellung der Bestecke von Koch & Bergfeld jetzt in einem Buch dokumentiert, Titel: "925 – Silberbestecke von Koch & Bergfeld aus Bremen". Gezeigt wird die aufwendige Handarbeit, die Messer, Gabel und Löffel zu Produkten der Spitzenklasse werden läßt. Je nach Besteckvariante sind bis zu 32 Arbeitsschritte zur Herstellung eines einzigen Teils erforderlich. Im Werkzeuglager des Unternehmens werden rund 3.000 Prägestöcke gepflegt, so daß viele Besteckmuster und Einzelteile seit Gründung der Firma jederzeit reproduziert werden können.
Bei den Fotografien im Bildband "925" handelt es sich ausschließlich um analoge Schwarzweiß-Aufnahmen in den Formaten Kleinbild und 6x6. Die Bilder entstanden unter den vorhandenen Lichtbedingungen.

Format: 19 mal 19 Zentimeter (Hardcover), 48 Seiten mit 49 Fotos
Preis: EUR 19,95
ISBN 978-3-9805772-9-8
Bezug: Buchhandel oder direkt über die Besteckmanufaktur von Koch & Bergfeld, besteckwerkstatt [at] koch-bergfeld [dot] de
Erscheinungstermin: 5. September 2008.

In limitierter Auflage sind auch Einzelabzüge der Fotografien des Buches auf Barytpapier im Format 50x60 Zentimeter erhältlich.

"Seit 1829 produziert die Silberwarenmanufaktur Koch & Bergfeld in Bremen hochwertige Essbestecke, vorwiegend aus 925er Sterlingsilber. '925' lautet deshalb auch der Titel eines Buches, in dem der Bremer Publizist Lutz Ruminski die Herstellung von Bestecken in eindrucksvollen Schwarzweiß-Fotos dokumentiert."

KURIER AM SONNTAG, Bremen